Philosophie

Die Feldenkrais-Methode

Dr. Moshe Feldenkrais studierte die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmung, Denken und Fühlen. Aus der Erkenntnis ihrer engen Wechselwirkung entwickelte er eine Methode, die auf der natürlichen Lernfähigkeit des menschlichen Nervensystems basiert. Die Fähigkeit des Nervensystems, neue Verknüpfungen im Gehirn aufzubauen, ist elementarer Bestandteil jeder echten Veränderung.

In der Feldenkrais-Arbeit lernen Sie, Ihre Gewohnheiten wahrzunehmen und zu verändern. Vielleicht ziehen Sie die Schultern hoch oder beißen die Zähne zusammen, ohne dass es ihnen bewußt ist. Bewegung ist ein einfacher und für alle zugänglicher Weg, angenehmere Alternativen zu entwickeln.

In der Gruppenstunde wird eine Bewegung auf leichte und spielerische Weise bewußt gemacht und mit ungewohnten Variationen erforscht. Das gibt dem Nervensystem die Gelegenheit, feine Unterschiede wahrzunehmen und im Erspüren Alternativen zu erkennen. Das Nervensystem wird herausgefordert, weise Lösungen für freie Bewegung zu finden. Diese werden im Alltag hilfreich sein.

Siehe auch FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e. V.

Ganzheitliche Rückenschule
Feldenkrais-Methode – Bewußtheit durch Bewegung

Über die ganzheitliche Bewegungsbildung nach der Feldenkrais-Methode werden Lektionen angeboten, die zu einer aufrechten Haltung, ausgewogener Spannung, lebendigem Atem, zu Kraft und Beweglichkeit führen.

  • Sie lernen, gewohnte oder ungesunde Bewegungs- und Haltungsmuster zu erkennen.
  • Sie lernen mit viel Spaß und Freude neue Möglichkeiten kennen, Ihre Bewegung klüger zu koordinieren und damit fließender und gesünder auszuführen. Sie finden selbst koordinierte Lösungen über die Bewegungsexperimente heraus.
  • Sie lernen so, ihre Haltung zu verbessern und sich von Schmerzen zu verabschieden.

Sie entwickeln ein besseres Körperbewußtsein, das Ihnen zu mehr Selbstvertrauen verhilft. Sie erlangen ein verändertes Selbstbild und viel mehr Freude am Sich-Bewegen. Sie entwickeln mehr Vitalität und Lebensfreude für Freizeit und Beruf.

Siehe auch Kurse und Seminare

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen